Urban Decay – Nocturnal Shadowbox Palette

Urban Decay - Nocturnal Shadowbox Palette

Urban Decay – Nocturnal Shadowbox Palette

Ich glaube ich bin einer der wenigen die den Hype um die Naked Paletten von Urban Decay nie nachvollziehen konnte. Ich liebe zwar Nude-Töne, aber irgendwie haben mich die Paletten nicht so dermaßen umgehauen, dass ich dazu bereit gewesen war über 50,00 € hinzublättern. Dafür hat mich aber eine andere Palette sowas aus den Latschen- wobei, ist ja noch Stiefelzeit 😉 gehauen.

Nocturnal Shadowbox Palette

 

Urban Decay - Nocturnal Shadowbox Palette
Urban Decay – Nocturnal Shadowbox Palette

Optisch schon ein echter Hingucker. Von Außen wirkt die Pappschachtel wie eine schwarze Schatulle mit seitlich gräuchlichen Schattierungen. Oben drauf sind die unverwechselbaren Initialen „UD“ . Die Box ist zwar aus fester Pappe mit Magnetverschluss, lässt die Palette aber keinesfalls billig erscheinen. Generell mag ich die Pappverpackungen eh lieber. Denn wenn die Palette doch mal runterfällt, bleibt sie trotzdem ganz. Muss man nur noch zu hoffen, dass die einzelnen Lidschatten den Sturz überlebt haben.
Öffnet man die Nocturnal Shadowbox Palette findet man 12 Lidschatten, die allesamt mit Namen beschriftet sind und einen Spiegel vor.

Urban Decay - Nocturnal Shadowbox Palette
Urban Decay – Nocturnal Shadowbox Palette
Urban Decay - Nocturnal Shadowbox Palette
Urban Decay – Nocturnal Shadowbox Palette

Unter den 12 Lidschatten befinden sich Acht „Must-haves“ aus der aktuellen Trendkollektion vier beliebte Nuancen aus bisherigen Kultkollektionen. Das einzige was es hier nicht gibt ist Struktur. Egal ob mattes, schimmerndes oder glitzerndes Finish, hier ist alles vertreten. Und auch eine bestimmte Farbrichtig lässt sich nicht erkennen. Eine kunterbunte Mischung von Nude über Azurblau bis hin zu einem tiefen Schwarz. Hier kann man sich ordentlich austoben.

 

Fazit

Unter allen Urban Decay – Fans unter euch, ich kann den Hype um diese Marke endlich verstehen! Die Palette besticht in Optik, Farbabgabe und Haltbarkeit.Also alles was man von einem Lidschatten erwarten kann. Auch die Zusammenstellung der einzelnen Farben ist der Wahnsinn. Damit lässt sich nahe zu jedes Augen Make-Up schminken.Durch den enthaltene Pinsel und integrierten Maxi-Spiegel ist das Schminken unterwegs  kein Problem. Klitzekleiner Minuspunkt, die Farben krümmeln ein wenig.
Für einegefleischte UD-ler ist die Palette vermutlich nichts, da sie die Farben schon haben. Allen anderen kann ich die Nocturnal Shadowbox Palette nur wärmstens empfehlen. Und mit knapp 30,00 € auch gar nicht so teuer.

Besitzt ihr schon eine Palette von Urban Decay? Wenn ja, welche denn?

Merken

muselt es in die Welt 😉Share on TumblrTweet about this on TwitterShare on Google+Share on FacebookEmail this to someone

3 Gedanken zu „Urban Decay – Nocturnal Shadowbox Palette

    1. Bis vor kurzem habe ich eiegntlich auch nur Brauntöne getragen. Aber ich dachte, ich wag mich nun auch mal an knallige Farben heran 🙂
      Liebste Grüße,
      Yasmin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.