Glossybox – Die Schöne und das Biest

Glossybox - Die Schöne und das Biest

Glossybox – Die Schöne und das Biest

Die Schöne und das Biest, einst der schönsten Märchen die ich kenne. Auf diese Edition habe ich mich total gefreut. Denn allein für das Boxen-Design war die Bestellung sein Geld wert. Aber wie es bei den Glossyboxen nun mal so ist, gab es auch diesen Monat wieder „Schöne“ hochwertige Boxen und „Biestige“ minderwertige Boxen. Welche ich wohl diesen Monat erwischt habe?!

Glossybox - Die Schöne und das Biest
Glossybox – Die Schöne und das Biest

Glossybox – Inhalt

Korres
Korres

Für die perfekte Maniküre setzt Glossybox dieses Mal auf Korres. Die zarte Rosénuance finde ich zur Frühlingszeit einfach perfekt.

 

ModelCo
ModelCo

ModelCo sagte mir bis zur vorletzten Lookfantastic Box so rein gar nichts. Muss aber sagen, dass die Qualität mich überzeugen konnte. Und hoffe, dass es bei diesem Highlighter genauso ist. Genau wie beim Nagellack finde ich die zarten Farben momentan perfekt. Die einzige Befürchtung die habe, ist dass die weiche Textur auf meiner Mischhaut „wegrutschen“ wird.

 

Cetaphil
Cetaphil

Mancher Trend geht einfach an mir vorbei. So auch beider Feuchtigkeitscreme von Cetaphil. Ich habe erst jetzt mitbekommen wie gehypt diese Creme wohl ist. Vom optischen her, hätte ich sie mir niemals seber gekauft. Das Design ist für meinen Geschmack viel zu steriel, so apothekenhaft. Wisst ihr was ich meine?

 

MayBeauty
MayBeauty

Uhhu, von dieser Art von Maske habe ich schon viel drüber gelesen und freu mich mega sie nun seber ausprobieren zu können. Die tiefenwirksame Schlammmaske von MayBeauty soll 30-45 Minuten auf dem Gesicht einwirken und dann abgezogen werden. Dadurch werden Unreinheiten, Mitesser und Hautschüppchen beseitigt. Hab schon Bilder gesehen, wo die fiesen kleinen Mitesser an der abgezogenen Maske dran Haften geblieben sind. Sieht zwar eckelig aus, aber letztendlich will man sie ja auch nicht in der Haut haben.

 

Babor
Babor
Babor
Babor

Das exklusivste Produkt aus meiner Box ist wohl der Babor Eye Shadow Pencil in der Farbe 02 copper brown. Ein wunderschönes Kupfer-Braun. Je nach Lichteinfluss verändert sich die Farbe. Traumhaft!

 

by tetesept
by tetesept

Alls Goddie gab es noch eine Duschgel-Probe by tetesept. Die habe ich direkt an meinen Mann weitergegeben. Er liebt zitrische Düfte.

Fazit

Ich möchte mal behaupten, dass ich dieses Mal einer der „Schönen“ Boxen erwischt habe. Durch die Reihe weg hochwertige Produkte mit denen ich allesamt etwas anfangen kann. Kann es nicht jedes Mal so sein? Der Babor Eyeshadow Pencil ist mein absolutes Highlight. Die Farbe ist sooo wunderschön. Und den Korres Lack werde ich jetzt ausprobieren. Tschöööö 🙂

Merken

muselt es in die Welt 😉Share on TumblrTweet about this on TwitterShare on Google+Share on FacebookEmail this to someone

3 Gedanken zu „Glossybox – Die Schöne und das Biest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.